Nov 06

Ausschreibungen des Vereinsturniers und Vereinspokals 2018

Lieber zu spät als nie ist das Motto diesen Jahres. Daher starten noch im November unser Vereinsturnier 2018 und der Vereinspokal 2018.

Hier sind dazu die Ausschreibungen:

Vereinspokal

Vereinsturnier

Nov 14

Gastspieleinsätze für den SC Haßloch

Am vergangenen Sonntag musster der SC Haßloch gegen den Tabellenführer SC Schifferstadt antreten. Hierbei kamen Kirstin und Michael Achatz zum Einsatz.

Das Punktspiel ging mit 1,5:6,5 verloren. Besonders bitter ist die Niederlage von Kirstin an Brett 1. Sie hatte sich eine glatte Gewinnstellung herausgespielt, welche sie einzügig eintstellte.

Michael hingegen kam nach einer Ungenauigkeit in der Eröffnung nie richtig ins Spiel und war permanent unter Druck. Im Endspiel verpasste er die Möglichkeit doch noch einen halben Punkt zu erzielen.

Hier ein paar Eindrücke vom Spiel in Schifferstadt

Nov 14

Partien Kreisliga im internen Bereich

Die Partien vom vergangenen Wochenende der Kreisliga können nun im internen Bereich nachgespielt werden.

Hier geht’s zu den Partien der Kreisliga

Nov 11

Dragoslav Jevtovic gewinnt Bezirksschnellschachmeisterschaft

Mit 4/5 konnte Dragoslav Jevtovic die Bezirksschnellschachmeisterschaft vor Johannes Feldmann gewinnen. Platz 3 ging an Udo Loos vor Julius Muckle.

Zur Turnierseite

Nov 11

2. Spieltag Kreisliga: Lambsheim IV verliert gegen SC Bad Dürkheim

Am 2. Spieltag der Kreisliga musste sich Lambsheim IV mit  2:4 gegen den SC Bad Dürkheim geschlagen geben.

Zur Tabelle

 

3 7 SC 1997 Lambsheim   IV 1330 4 SC Bad Dürkheim 1377 2 4 new 2.63
1 1 Wacker,Manfred 1567 2 Schmidt,Klaus,Dr. 1594 ½ ½ 0.46
2 2 Becker,Gerald 1586 3 Schwind,Albert,Dr. 1524 0 1 0.59
3 4 Nagel,Gerald 1275 4 Vogler,Wolfgang 1473 0 1 0.24
4 3 Reichardt,Henrik 1305 5 Lenhardt,Jörn 1407 ½ ½ 0.36
5 6 Aichert,Bjarne Vincent 1230 6 Dietz,Thomas 1169 0 1 0.59
6 8 Kaiser,Felix 1018 8 Grosch,Bernhard 1094 1 0 0.39

Nov 11

Novemberblitzturnier: Alexander Beck gewinnt mit 4/4

In einem mit nur 5 Teilnehmern besetzten Novemberblitzturnier konnte sich Alexander Beck souverän mit 4/4 durchsetzen.

Zur Gesamtwertung

Zum Novemberblitzturnier

Nov 09

Wormser Nibelungenopen: Manfred Wacker erzielt 2. Platz in der Seniorenwertung im B-Turnier

Beim diesjährigen Wormser Nibelungenopen nahm Manfred Wacker im B-Turnier teil. Insgesamt waren im B-Turnier 101 Teilnehmer am Start.

Nach einem kampflosen Sieg in Runde 1 musste Manfred in Runde 2 eine Niederlage gegen Florian Steinhauser hinnehmen. Im Anschluss war es für ihn wie ein Jugendturnier, denn die 5 darauf folgenden Gegner waren allesamt U-14.

In diesem 5 Partien blieb Manfred ohne Niederlage und konnte nochmals 3,5/5 Punkte holen, was am Ende 4,5/7 und einen starken 22. Platz in der Gesamtwertung bedeutete.

Damit konnte er gleichzeitig den 2. Platz in der Seniorenwertung sichern und den 3. Platz in der Ratinggruppe < 1600

Hier geht’s zur Abschlusstabelle

ScoreCard Manfred:

1 50 spielfrei – 1
2 3 6 Steinhauser,Florian 1795 GER VfR-SC Koblenz 5,5 s 0
3 25 67 Colditz,Elias 1355 GER SV Multatuli Ingelheim e.V. 3,5 w ½
4 25 56 Probst,Ilias 1459 GER SV Worms 1878 3,5 s 1
5 18 50 Bohrer,Katharina 1506 GER SF Birkenfeld 3,5 w ½
6 21 69 Dietz,Daniel 1337 GER SC Hagenbach 4,0 s ½
7 20 57 Schreidl,Michael 1444 GER SK Frankenthal 3,5 w 1

Nov 04

Olaf Nazarenus schafft mit Schwarz-Weiß Bern II den direkten Wiederaufstieg in NLB

Nur ein Jahr nach dem Abstieg schafft Olaf Nazarenus mit Schwarz-Weiß Bern II den direkten Wiederaufstieg in die NLB. Nachdem man zunächst die 1.Liga Nordwest vor der SG Riehen III gewinnen konnten setzte man sich in der Aufstiegsrelegation mit 5,5:2,5 durch. Olaf Nazarenus konnte hierbei gegen Bernhard Meyer (Elo 2153) gewinnen.

Hier die sehr sehenswerte Partie von Olaf Nazarenus mit einer ausführlichen Analyse von Olaf:

Analyse zur Partie:

Themen der Partie, auch und besonders für den Hobbyspieler
1. Abdrängen der D und damit des Ta1 mittels Sb4
2. Absorbieren der Verteidigungsfiguren mittels Se5
3. Konzentration der eigenen Angriffsfiguren auf den anderen Flügel des Brettes
4. Aufbrechen der Königsstellung durch massiven Figurendruck. Beide Spieler haben keinen der eigenen Königsbauern, also  h-f Bauern bewegt, sich also keine Schwäche gemacht. Trotzdem war es möglich, die Stellung aufzubrechen
5. Aufgabe bzw. Opfer der Figuren, die nicht mehr mitwirken bzw. gebraucht werden. Ablenkung dadurch der gegenerischen Kräfte bei Verstärkung der eigenen Figuren
6. Konsequent zu Ende spielen und sich mit dem Damengewinn noch nicht in Sicherheit wiegen.

Hier geht’s zum Bericht auf der Homepage des Schweizer Schachbunds

Nov 03

Olaf Nazarenus gewinnt Vereinspokal 2017

Mit etwas Verspätung wurde gestern das Vereinspokalfinale 2017 zwischen Olaf Nazarenus und Michael Achatz ausgetragen. Nach ca. 4 Stunden Spielzeit stand der Vereinspokalsieger 2017 fest.

Mit Olaf Nazarenus schreibt sich der 9 Lambsheimer in die Lambsheimer Meistertafel.

Bei der Farbwahl vor Beginn der Partie zog Michael die Schwarzen Steine. Es folgte eine muntere Partie, in welcher Michael zunächst alles im Griff hatte. Im 19. Zug übersah er allerdings in komplizierter Stellung das starke Df5.

Olaf konnte in der Folge die Stellung wieder ausgleichen und versuchte den Druck auf Michael zu erhöhen. Im 29. Zug hatte Weiß dann die erste Großchance mit Te6 die Stellung zu seinen Gunsten zu kippen. Diesmal ließ Olaf diese Chance aus.

Bei Michael wurde langsam die Zeit knapp und die Stellung war immer noch ziemlich kompliziert. Im 38. Zug stellte Michael dann die Partie mit Se5 komplett ein. Hier war Dxd5 mit ausgeglichener Stellung der einzige Zug. Olaf nutzte diese Chance und vollstreckte zum Partiegewinn.

Hier geht’s zur Partie mit ausführlicher Analyse im internen Bereich

Okt 30

Partien 2.RLP-Liga Süd, 2. Pfalzliga Ost und Bezirksliga Nord/Ost im internen Bereich

Die Partien vom vergangenen Wochenende der 2. Pfalzliga Ost und Bezirklsiga Nord/Ost können nun im internen Bereich nachgespielt werden.

Hier geht’s zu den Partien der 2.RLP Liga Süd

Hier geht’s zu den Partien der 2. Pfalzliga Ost

Hier geht’s zu den Partien der Bezirklsiga Nord/Ost

Ältere Beiträge «