«

»

Jan 21

6. Spieltag 2. Pfalzliga Ost: Lambsheim unterliegt Altrip

In Altrip musste Lambsheim II eine bittere 3:5 Niederlage hinnehmen. Lediglich Tim Walther gelang ein Sieg auf Lambsheimer Seite.

(Bericht von Dieter Hess)

Keine Mannschaftspunkte in Altrip

Mit einer guten Aufstellung fuhren wir am Sonntag zum Ligaspiel nach Altrip. Obwohl die Altriper an den vorderen Brettern stark besetzt waren gingen wir als Favorit an die Bretter. Die erste Entscheidung gab es mit einer Punkteteilung bei Roland an Brett 5.

Andrè (6) hatte seinen Gegner gut im Griff aber dann kam die Zeitnot und mit ihr leichte Fehler die aus einer guten Stellung eine schlechte machten. Grund zur Freude gab es an Brett 1. Sandro kämpfte sehr gut und bot seinem sehr starken Gegner Paroli. Zwischenzeitlich hatte er sogar die bessere Stellung und wurde mit einem Remis belohnt.

Dann der nächste Dämpfer für Lambsheim. Andreas (3) kam bereits im 25. Zug in Zeitnot, was sich in weniger guten Zügen rächte. Trotz geschaffter Zeitkontrolle war die Stellung nicht mehr zu halten. Günther (8) beherrschte seine Gegnerin und gewann nach und nach Material. In der Endstellung hatte er eine Mehrfigur aber mit Glück fand seine Gegnerin den Weg zum rettenden Patt.

Philipps Partie plätscherte so dahin bis im Turmendspiel kaum noch Siegeschancen bestanden. Sein Remis brachte uns mit 2:4 in Rückstand. Nun lag es an Tim (2) und Dieter (4) mit zwei Siegen wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen.

Tim hatte seinen Gegner jederzeit im Griff. Nach fast 60 Zügen schaffte er den Sieg. Dieter hatte früh einen und später einen zweiten Bauern gewonnen. Leider verpasste er die Chance im richtigen Moment zu opfern und den König des Gegners so ins offene Feld in Richtung Matt zu ziehen. Stattdessen geriet er selbst unter Druck und zu allen Übel musste er trotz Remisgebot des Gegners die plötzlich schlechtere Stellung versuchen zu gewinnen. Es endete wie in 90% vergleichbarer Fälle mit einer Niederlage zum 3:5 gegen Lambsheim.

Der Klassenerhalt ist sicher und selbst die größten Optimisten wissen dass nun der Kampf um die Tabellenspitze zu Ende ist. Die restlichen drei Spiele der Saison sind zwar Schaulaufen, aber wir wollen auch weiterhin unser Bestes geben.

Zur Tabelle

 

3 6 SK Altrip 1779 2 SC 1997 Lambsheim   II 1835 5 3 new 3.53
1 2 Sattel,Dominique 2152 4 Elbel,Sandro 1867 ½ ½ 0.84
2 3 Röhm,Norbert 2009 1 Walther,Tim 1908 0 1 0.64
3 4 Kugel,Norbert 1899 6 Wacker,Andreas 1818 1 0 0.61
4 7 Jelinski,Rainer 1694 7 Heß,Dieter 1930 1 0 0.20
5 5 Lotter-Zumstein,Markus 1826 8 Saive,Roland,Dr. 1868 ½ ½ 0.44
6 8 Grünfeld,Gusti Hans 1727 10 Loßnitzer,Andre 1748 1 0 0.47
7 13 Orschiedt-Eghbali,Anke 1522 11 Saive,Philipp 1693 ½ ½ 0.27
8 16 Drumm,Beate 1403 15 Trapp,Günther 1850 ½ ½ 0.06