Kategorienarchiv: Turnierschach

Jun 11

Endstand 34. Haßlocher Schachtage: Kirstin Achatz beste Damen im A-Turnier

Gestern gingen die 34. Haßlocher Schachtage zu Ende und wieder waren 4 Lambsheimer Spielerinnen und Spieler im guten 300er Feld dabei. Manfred Wacker trat hierbei im B-Turnier an. Felix Wacker, Kirstin Achatz und Michael Achatz versuchten im A-Turnier ihr Glück. Im A-Turnier konnte Felix Wacker zunächst mit 2 Siegen starten und musste sich nach einem …

Weiter lesen »

Mai 12

Schach in der Sommerpause

Um auch in der Sommerpause die Turnierpraxis nicht zu verlieren gibt es eine Vielzahl interessanter Turniere, an welchen man teilnehmen kann. Hier eine kleine Auswahl: Stuttgarter Stadtmeisterschaft Chess Classics Bad Neuenahr Chaos Blitz Ilvesheimer OPEN Jugend Open Untergrombach Schachtage Biberach

Apr 28

GRENKE Chess Open: Thomas Mühlpfordt mit super Resultat im A-Open

Ein tolles A-Open spielte Thomas Mühlpfordt beim Grenke Chess Open. Hierbei blieb er bis in Runde 5 gegen deutlich stärkere Gegner ungeschlagen. Besonderes Highlight war hierbei sicher das Remis in Runde 3 gegen den bekannten Internationalen Meister Nikolas Lubbe. Lediglich gegen 2 FM’s und einem CM musste sich Thomas geschlagen geben. Am Ende standen tolle …

Weiter lesen »

Apr 15

Turnierschach: Interessante Turniere mit Lambsheimer Beteiligung

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher ist es gut, wenn man direkt im Training bleibt und was eignet sich besser hierfür als ein Schachopen. Hier sind einige Empfehlungen, wo auch Lambsheimer Spieler mit am Start sind: GRENKE OPEN (mit mehr wie 2000 Teilnehmern) 27. Offenes brandenburgisches Seniorenturnier Sunny Beach Chess Arber Schachfestival 2019

Mrz 24

35. ChessOrg Schachfestival Bad Wörishofen: Manfred Wacker mit starken 4,5/9 im Seniorenturnier

Für Manfred Wacker läuft es aktuell rund im Turnierschach. Bei seiner Teilnahme am Seniorenturnier des 35. ChessOrg Schachfestivals in Bad Wörishofen erreichte er mit Setzlistenplatz 126 einen hervorragenden 79. Platz mit einer Punktausbeute von 4,5/9 Bericht vom Schachfestival Bad Wörishofen von Manfred Wacker: Insgesamt knapp 400 Teilnehmer verteilten sich auf A und B Open sowie …

Weiter lesen »

Mrz 07

10. Pfalzopen Neustadt: Überwiegend positives Resumee aus Lambsheimer Sicht / Tim Walther mit Highlight in Runde 5

Beim 10. Pfalzopen in Neustadt waren 8 Lambsheimer Spielerinnen und Spieler am Start und das Fazit fällt überwiegend positiv aus. C-Turnier Im C-Turnier war Franz Emrich am Start. Mit 5/7 belegte er den 19. Platz. Hier geht’s zum Endstand des C-Turniers B-Turnier Im B-Turnier waren mit Andreas und Manfred Wacker zwei Lambsheimer am Start. Andreas …

Weiter lesen »

Jan 27

Marienbad Open 2019: Manfred Wacker beendet Turnier mit 4/9

Auch in den Runden 8 und 9 konnte Manfred Wacker jeweils noch ein Remis erzielen. Am Ende wurden es dann 4/9 bei 2 Siegen, 4 Remisen und 3 Niederlagen. In Summe war es ein gelungenes Open in Marienbad, was man jedem nur empfehlen kann. Zur Turnierseite ScoreCard Manfred Wacker Kolo Šach. St.č. Jméno RtgFIDE RtgN …

Weiter lesen »

Jan 25

Marienbad Open 2019: Manfred Wacker aktuell mit 3/7

So langsam nähert sich das Turnier dem Ende und in den Runden 6 und 7 konnte Manfred jeweils ein Remis gegen nominell stärkere Gegner erzielen. Anbei die Partie gegen den Engländer Paul C Stokes. ScoreCard Manfred Wacker Rd. Br. Snr Name EloI EloN Land Verein/Ort Pkt. Erg. we w-we K rtg+/- 1 10 10 Briza …

Weiter lesen »

Jan 23

Marienbad Open 2019: Manfred Wacker im Senioren D-Turnier am Start

Aktuell läuft in Marienbad das Marienbad Open 2019 und im Senioren D-Turnier ist Manfred Wacker mit am Start. Nach 5 gespielten Runden hat Manfred aktuell 2/5 bei zwei Siegen und drei Niederlagen. In Runde 6 muss er nun gegen den Engläner Paul C Stokes (Elo 1857) antreten. Insgesamt werden bei diesem Turnier 9 Runden gespielt. …

Weiter lesen »

Dez 30

28. Erfurter Schachfestival: Starkes Meisterturnier

Beim 28. Erfurter Schachfestival waren diesmal Kirstin und Michael Achatz im Meisterturnier am Start und es sollte das erwartet schwere Turnier werden, zumal mit einer relativ kurzen Bedenkzeit von 90min+15min+(30sec pro Zug) gespielt wurde Bei Kirstin sah es zunächst in Runde 1 nach einem klaren Sieg aus, bevor sie in Zeitnot einen Turm einstellte und …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «