«

»

Feb 26

Schweiz SGM 6. Runde: Sieg für Schwarz-Weiss Bern / Riehen 2 verliert

In der 6. Runder der Schweizer SGM waren drei Lambsheimer Spielerinnen und Spieler am Start. Für Schwarz Weiß Bern spielte Olaf Nazarenus in der 2. Bundesliga Zone B gegen Brugg. Hier konnte man mit 5:3 gewinnen, wobei Olaf einen Sieg gegen Donjan Rodic erringen konnte. Duch diesen Sieg liegt Bern im sicheren Mittelfeld der Liga.

In der 1. Regionalliga Zone B waren Kirstin und Michael Achatz für Riehen 2 am Start. Hier geriet man im Verlauf der Begegnung mit 0:3 in Rückstand. In den letzten drei Partien konnten zwar Rolf Ernst und Kirstin Achatz ihre Partien gewinnen. Michael Achatz hingegen musste im Endspiel in eine Zugwiederholung einwilligen, da es keine alternativen Züge gab, welche die Stellung gehalten hätten. Am Ende eine bittere Niederlage für Riehen 2, welches nun mit 5 Mannschaftspunkten um den Klassenerhalt bangen muß.

 

Brugg 1 (2085) Schwarz-Weiss Bern 1 (2135) 3 : 5
Erwartung :
Alexander Lipecki (2147) Markus Klauser (2411) 1 : 0
Gligor Milosevic (2184) Frank Salzgeber (2213) ½ : ½
Donjan Rodic (2155) Olaf Nazarenus (2173) 0 : 1
Sladjan Jovanovic (2142) Nicolas Curien (2238) 0 : 1
Peter Gruner (2047) Matthieu Rickly (2032) 1 : 0
Jörg Priewasser (2076) Samuel Schweizer (2058) 0 : 1
Sasko Ristevski (1970) Nikash Urwyler (1974) ½ : ½
Marcel Jakob (1960) Manuel Dietiker (1982) 0 : 1

 

Riehen 2 (1990) Tribschen 2 (1964) :
Erwartung 3 : 3
René Deubelbeiss (2042) Sebastian Hoffmann (2088) 0 : 1
Peter Erismann (2066) Daniel Portmann (1981) 0 : 1
Kirstin Achatz (2004) Markus Eichenberger (1944) 1 : 0
Matthias Balg (1953) Toni Riedener (2043) 0 : 1
Rolf Ernst (1997) Hugo Ensmenger (1911) 1 : 0
Michael Achatz (1876) Simon Franov (1818) ½ : ½