«

»

Sep 10

Schweiz SMM 6. Runde: Bern mit Punktgewinn / Riehen verliert gegen Spitzenreiter Olten

Am vergangenen Wochenende wurde in der Schweiz die 6. Runde der SMM gespielt. Olaf Nazarenus spielte hierbei für Bern an Brett 1 und musste sich gegen Daniel Fischer (2297) geschlagen geben. Trotz des Endstands von 4:4 bleibt Bern am Tabellenende.

 

Schwarz-Weiss Bern 2 (2118) Zürich 2 (2170) 4 : 4
Erwartung :
Olaf Nazarenus (2172) Daniel Fischer (2324) 0 : 1
Nicolas Curien (2252) Filip Daniel Goldstern (2281) ½ : ½
Roland Ollenberger (2280) Pawel Silberring (2242) ½ : ½
Mathias Leutwyler (1995) Dragomir Vucenovic (2214) 0 : 1
Benjamin Dobschat (2166) Felix Csajka (2206) 1 : 0
Matthieu Rickly (2036) Thomas Kummle (2020) 0 : 1
Karin Schädler (1997) Andreas Trümpler (2025) 1 : 0
Manuel Dietiker (2044) Severin Walser (2044) 1 : 0

 

Riehen musste zum Spitzenspiel nach Olten zum ungeschlagenen Tabellenführer und es wurde die erwartet schwere Aufgabe. Der Start begann zunächst positiv. So konnte zunächst Kirstin Achatz gegen Peter Hohler (2137) ein Remis erzielen und kurze Zeit später Ruedi Staechlin gegen David Monnerat (1964), sowie Michael Achatz gegen Zeno Kupper (2053). Anschließend konnte man allerdings nur noch zwei weitere Remisen einfahren und musste sich in den anderen Partien geschlagen geben.

 

Olten 1 (2040) Riehen 3 (2018) :
Erwartung 4 : 4
Christophe Claverie (2312) Michael Pfau (2054) 1 : 0
Adrian Kamber (1961) Gerhard Kiefer (2241) ½ : ½
Roland Senn (2141) Rolf Ernst (2010) 1 : 0
Peter Hohler (2107) Kirstin Achatz (2001) ½ : ½
David Monnerat (2008) Ruedi Staechelin (2021) ½ : ½
Zeno Kupper (2025) Michael Achatz (1870) ½ : ½
Adrian Lips (1871) Ivo Berweger (1989) 1 : 0
Stephan Büttiker (1892) Peter Widmer (1955) ½ : ½

 

Zur Seite des Schweizer Schachbunds

2 Kommentare

  1. Olaf Nazarenus

    Das war eine extrem ärgerliche Niederlage von mir, da der Gegner schon total überspielt war (((.

    Das muss ich jetzt erst mal verdauen

    1. Michael Achatz

      Hallo Olaf.

      das kenne ich nur zu gut. Ich habs letzte Woche nicht geschafft den Deckel drauf zu machen und hab ne klar gewonnene Stellung noch ins
      Remis vergeigt.

      Grüße

      Michael

Kommentare sind deaktiviert.